Wissis wundersames Weblog


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gestricktes
  Wir als Southparkfiguren
  100 Dinge über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Rettet die Nacktmulle
   Rund um den Nacktmull
   Weblog von Katzennetzadministratorin Silke
   Weblog von Frau K., der Fitnessgöttin
   Vanessas Weblog!
   Weblog von Andi! Höchst professionell!
   Ägyptisches Weblog von Katja
   Weblog von Silke E., der Heimwerkergöttin!
   Das Daihatsu-Forum!
   Meine Homepage! Hu!

Schauet die Lilien!

http://myblog.de/wissi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Willkommen in meinem Weblog!
7.4.05 19:50





Hallo!!

Dies ist ein ganz get?ller Eintrag in meinem Weblog!!!
N?mlisch der erste!

12.4.05 18:45


19.04.2005, 19:23 Uhr

Nach einen recht indifferenten Tag im B?ro entschied ich heute spontan beim Verlassen der firmeneigenen und nat?rlich kostenpflichtigen Tiefgarage, noch auf einen Sprung im Nordwestzentrum in Frankfurt vorbeizuschauen, um meinem Wunsch nach einem Notebook durch Anstarren solcher im Ich-bin-dumm-und-bl?d-Markt Nachdruck zu verleihen.
Nachdem ich einen unserer Vertriebsmitarbeiter an einer nicht unbedeutenden Kreuzung im s?dlichen Eschborn abgeh?ngt hatte, begab ich mich also trotz Teil- und Fast-Staus zum Einkaufszentrum und fand auch einen meiner Autogr?sse angemessenen Parkplatz. Der ist immer frei, weil sich da kein anderer reintraut. Oder nur andere mit kleinen Autos, und die waren scheinbar grad alle woanders.

Ich eilte also zum Media Markt und begab mich am PC Spiele Regal vorbei (nur noch 1 WoW!) zu den Notebooks, wo ich einige kritisch be?ugte. Die Sony A-Serie hat es mir angetan. Ich erw?gte gerade, ob die Tastaturen zweier angepriesener Sony Notebooks bis auf die Farbe identisch w?ren, als ein windiger Verk?ufer an meiner Seite erschien und fragte, ob er mir helfen k?nne. Sch?n, dachte ich, mir will jemand helfen. Das is ja mal was. Ich verk?ndete einige Weisheiten, fragte nach dem Vorg?ngermodell eines der Notebooks, welches nat?rlich nicht mehr existent war. Dann legte ich ihm meine Meinung dar, die da nicht unbedingt von spontanem Kaufwillen zeugte, so dass er bald von dannen stob.

Ich verlie? den Media Markt und wurde in die n?chste Buchhandlung gesaugt. Ich inspizierte einige Schriftnisse im oberen und unteren Stockwerk und verlie? d?mmlich grinsend mit einem Helge-Schneider-Buch die Buchhandlung. Fast h?tte ich noch mehr erworben, aber ich konnte mich bremsen.

Ich fuhr nach Hause und lauschte unterdessen den Kl?ngen aus meinem Autoradi-oh.

Vor meinem Zuhause angekommen entstieg ich elfengleich meinem quietschgelben Gef?hrt und kreuzte die Strasse Richtung Heimweg. Pl?tzlich durchfuhr mich ein Gedanke: Das Licht!
Ich huschte zur?ck und fand das Licht nat?rlich im Status Aus. Also zur?ck und ab nach Hause. Ich betrat die Wohnung und gr??te die anwesenden Tiere.

Als ich gerade diesen Eintrag hier begann, klingelte es, ein Nachbar ward an der T?r gesehen, mit einer problembehafteten Telefonrechnung. Ich konnte aber leider nicht helfen, da ich als gottgleiche Gro?kundenbetreuerin leider nichts f?r Privatkunden unternehmen darf. Ach herrje.

So. So weit f?r heute!
19.4.05 19:20


20.04.2005, sp?tabends:

Vorhin klingelte es an der T?r. Ich schrak entsetzt hoch. Wer konnte das sein?? Wieder der Nachbar mit falscher Telefonrechnung? Oh nein! Doch nicht nach 21 Uhr!

Es war die ?bermieterin. Sie entschuldigte sich f?r die St?rung, aber sie hatte ein Paket angenommen. Ich nahm es ihr ab und dankte.

Amerikanische Runen und Schriftzeichen zierten den fast quadratischen Karton. Freude stieg in mir auf. Es waren die in Amerika bestellten Stofffische. Ich jauchzte.

Nachdem ich mit einem Teppichmesser den mindestens 3 Rollen Klebeband zierenden Karton ge?ffnet hatte, zog ich nach und nach die Tiere ins Freie. Welch Freude!
3 dieser putzigen Zeitgenossen wohnen schon seit August bei mir, als ich selbige in einem Hamburger Stofftiergesch?ft erblickte und adoptierte.


Hier ein erstes Bild inkl. der 3 schon existierenden Fische (oben) und, als Belebung, mein Meerschwein Rupert:



Herrlich, oder?

Vor allem der Heilbutt beeindruckt durch seine Gr??e und Flauschigkeit.




Welch kr?nender Anschluss eines doch ansonsten recht ereignislosen Tages.
Obwohl, im B?ro war es ereignisreich genug, aber dar?ber sag ich nix! P?h!
20.4.05 22:40


21.04.2005, 22:59 Uhr:

Heute geschah leider nichts berauschend interessantes. Ich sah fern (Die Superfrauchen) und erfreute mich an den (Stoff-)Fischen.

Ach ja, und die Fadenalgen habe ich aus dem Aquarium gefischt. Einige Tonnen Wasserlinsen ebenfalls.

Die Southparkfiguren werden demn?chst umgesiedelt auf meine Homepage, da sie hier recht viel Platz wegnehmen. Am Wochenende m?chte ich an der Homepage einiges machen. Mal sehen, ob es klappt, oder ob das Wohnung aufr?umen und putzen mich zu sehr in Anspruch nimmt, so dass ich nur noch ermattet auf dem Balkon liegen kann...


Hier 2 lustige Bilder:



So, mehr leider heute nicht.
21.4.05 23:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung