Wissis wundersames Weblog


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gestricktes
  Wir als Southparkfiguren
  100 Dinge über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Rettet die Nacktmulle
   Rund um den Nacktmull
   Weblog von Katzennetzadministratorin Silke
   Weblog von Frau K., der Fitnessgöttin
   Vanessas Weblog!
   Weblog von Andi! Höchst professionell!
   Ägyptisches Weblog von Katja
   Weblog von Silke E., der Heimwerkergöttin!
   Das Daihatsu-Forum!
   Meine Homepage! Hu!

Schauet die Lilien!

http://myblog.de/wissi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
22.06.2005, kurz nach Sieben:

Habe den Wenntih-Lahtor heute doch nicht mitgenommen, weil ich ihn nicht tragen konnte.
Hatte noch die K?hlbox und eine T?te mit Ebay-Versand-Paketen.
Nehme ihn morgen mit.

Habe links Nacktmull-Buttons eingef?gt. Ich bitte um Beachtung! Danke!

:-)

Liebe Gr?sse,

Claudia
22.6.05 19:06


21.06.2005, schon fast 23 Uhr...

Habe Ventilatatatator und K?hlbox schon bereit gestellt!
Muss noch eine Vantitulatar-Verl?ngerungschnur dazu legen...

Habe die K?hlbox gereinigt und mal ne Zeit laufen lassen, brummt etwas, k?hlt aber wirklich!
Die K?hlbox ist in einem fantastischen Mintgr?n gehalten, was einem aufgrund seiner Sch?nheit fast die Augen rausbrennt... naja.... soo viele K?hlboxen gabs beim Aldi nicht mehr, als ich dann doch auf die Idee kam, eine zu holen... sin ja immerhin dreissisch, nein.. fast ferzisch Euroh! Es gab noch eine in hellgelb (?), aber die war schon offen... und das mag ich gar nicht, die restlichen Boxen waren alle mintgr?n...
Also Mintgr?n...

Nee, mal im Ernst (ACH?), so schlimm is die Farbe gar nicht... :-))

Ich versuche morgen auch, fr?her als heute (9:00 Uhr) da zu sein, da isses noch nicht ganz so warm...

Wir haben KEINE Klimaanlage und es ist verdammt hei? in unserem B?ro...

Bis denn!


Liebe Gr??e,

Claudia
21.6.05 22:46


21.06.2005, gegen Abend:

Heute ausser der Hitze nichts zu berichten... Werde morgen wahrscheinlich die K?hlbox mit ins B?ro nehmen, und einen Ventilator... auch wenn der wahrscheinlich nicht sehr viel bringen wird...

Naja...


Liebe Gr?sse,

Claudia
21.6.05 18:17


20.06.2005, ca. 18 Uhr
Wetter: B?H!

Heute hatte ich einen Tag frei genommen, weil die Klingelanlage in unserem Haus ausgetauscht worden ist. Da ich eh gaaanz dringend die Meerschweine sauber machen musste, kam mir der freie Tag sehr gelegen.

Also, war um 8 Uhr wach und f?hig zum T?r ?ffnen, es klingelte der Handwerkermensch um kurz nach 8 um zu ?berpr?fen, ob ich da sei.
Sehr sch?n. Bis 16 Uhr kamen die Handwerker dann ab und zu mal vorbei, um das Ger?t auszutauschen und diverse Klingeltests durchzuf?hren.
Die Nachbarin hatte den Schl?ssel einer Arbeitskollegin von ihr gegeben, die auch hier im Haus wohnt, aber noch nicht lange. Wir haben uns etwas unterhalten. Sie hat eine Tierhaarallergie, daher blieb sie im Flur stehen. Habe ihr geraten, Nacktmulle zu halten.


W?hrend den Installationsarbeiten im Haus habe ich die Wohnung aufger?umt und die Meerschweine sauber gemacht. Dabei las ich auf der Streupackung, dass Streu auf holl?ndisch wohl "Strooisel" hei?t.

Niedlich, oder??

Derweil tummelten sich die Meerschweine auf dem Balkon und kackten diesen systematisch voll. Haare haben sie wohl auch verloren. Jeweils ca. 35 kg. Blinde, tibetanische Eunuchenm?nche holten die Haare und die Kacke mit Handkarren ab, um daraus Kleidung zu machen bzw. den Herd zu befeuern.

Nach einer ausf?hrlichen Einf?hrung in die komplexe Bedienung des T?r?ffnerger?ts oder wie das auch immer hei?en mag, gegen 16 Uhr, zogen die Handwerkerleute dann ab.

Also Bahn frei zum n?chsten Teil des Tages. Wasn Stress. Da isses ja im B?ro ruhiger.

Bin dann in die Hitze nach draussen zum Einkaufen. Ui.
Beim Minimal habe ich eine Steige Gebl?m eingeladen, da ich sonst wohl nie dazu kommen w?rde, aufm Friedhof wenigstens ein bisschen Ordnung zu machen.

Draussen auf dem Parkplatz habe ich neben einem Daihatsu Terios gehalten, erstens war da Schatten (haha), und zweitens muss ich da nicht so weit laufen, um den Flyer hintern Scheibenwischer zu klemmen.
Habe n?mlich immer Daihatsutreffenflyer im Auto, die jeder Daihatsu hinter die Scheibenwischer kriegt, den ich irgendwo parken sehe.
Der Teriosbesitzermensch kam gerade und ich konnte den Flyer pers?nlich ?berreichen.

Wens interessiert: www.daihatsu-forum.de

:-)

Innen im Minimal habe ich dann noch einige Sachen eingekauft, an der Kasse habe ich alles aufgehalten, weil die Punica-Flaschen nicht ?bers Scannertum wollten.
Alle Mitarbeiter der Filiale waren einige Stunden besch?ftigt, den Preis zu berechnen. Sie entschieden sich f?r 1,49, was ich f?r in Ordnung hielt.

Beim Minimalb?cker gab es kein K?rbiskernbrot mehr. Meine Stimmung drohte, ins Hysterische hin?berzudriften.
Ich nahm dann ein Roggenbrot mit, ich konnte es gerade so noch tragen, so gro? war es.

Dann habe ich das Zeuch daheim abgeladen und bin zum Friedhof, wo ich 2 Tonnen Unkraut gerupft habe und die gekauften Pflanzen eingesetzt habe.
Dann, beim Gie?en, wollte das Wasser nicht recht aus der Gie?kanne kommen. Ich sah nach - eine kleine Schnecke verstopfte die Gie?kanne! Ich nahm sie raus und tat sie hinter den Grabstein in den Schatten bei die Hecke.
Weitergie?en ging nicht, da es scheinbar immer noch verstopft war. Ich sah nach - eine fette grosse (Weinberg?) Schnecke, richtig riesig. Bin auf die Wiese und habe die Gie?kanne ausgeleert. Schnecke steckte noch. Habe ein bisschen mit der Harke geklopft und schwupps, die Schnecke war draussen.

Habe die Schnecke zur anderen gesetzt. Sie kam dann auch aus dem Haus raus und f?hlerte umher. Dann erklomm sie erst eine vor ihr liegende Grabvase, dann eine dar?ber liegende Schale und dann bin ich gegangen, weil sie halt nicht so schnell war und ich aus der Hitze raus wollte.

Habe dann noch Heu gekauft und bin nach Hause, wo ich den Balkon gesaugt habe und das Brot in kleinwagengrosse Fragmente gehackt und eingefroren habe.

Jetzt sitz ich hier mit einer eisgek?hlten Cherry-Cola (JA!) und eben war ein komischer Anruf.
Irgendein Marketingfuzzi, der mir was mit Gesundheitskramkrankenkassenzahnersatzvereinen verkaufen wollte. Hat st?ndig meinen Namen gesagt (so ca. 10 Mal pro Satz) und st?ndig indifferente, allgemeine Fragen gefragt, wo man automatisch mit "ja" antwortet. Nur 5 Euro im Monat kostet das ganze. Hat ziemlich viel gelabert. Hab dann aufgelegt.

Hihi.

So, gleich mache ich was zum Abendessen. Es wird geben:

Brot mit Kr?uterquark
Ungarische Salami
Gew?rfelter H?hlenk?se
Tomate
Nachtisch: Schwarzw?lderkirschrolle.

Na dann: MAHLZEIT!


Tsch???,

Claudia


20.6.05 18:26


19.06.2005, abends:

War eben auf dem Balkon und habe etwas in die Gegend ge?ugt.

Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass gerade voll die Geranienpest herrscht? Wo man hinguckt - Geranien... ganz schlimm...

:-))


Liebe Gr?sse an alle Mitlesenden!

Claudia
19.6.05 21:51


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung